Rituale des marokkanischen Tees – Sultan Tea

3 KOSTENLOSE PROBEN BEI JEDER BESTELLUNG

AUSDRÜCKLICHE LIEFERUNG NACH DEUTSCHLAND

Tee mit dem Rhythmus des Tages Der Tee in Marokko hat sich im Rhythmus des Lebens entwickelt. In der Vergangenheit wurden die Tage durch die fünf Gebete neben einer gewissen Nonchalance unterbrochen, die die Lebensweise der Marokkaner kennzeichnete Da sich das Leben weiterentwickelt hat und immer geschäftiger geworden ist, hat sich die Art und Weise, marokkanischen Tee zu trinken, an den modernen marokkanischen Lebensstil angepasst. Heute hat der Teekonsum alle Trends überlebt und sich eng an die Zwänge des heutigen Lebens angepasst.

  • Morgentee

    Tee wird oft zum Frühstück serviert, vor allem in traditionellen Familien, die ihn Milch oder Kaffee vorziehen.

  • Tee der 11. Stunde

    Der Tee zur elften Stunde ist ein wichtiger Teil des Tages, insbesondere für die religiösen Feste von Aid El Kebir und Aid Seghir, die das Ende des Ramadanmonats markieren. Hier wird er von vielen verschiedenen marokkanischen Vorbereitungen und Festen begleitet.

  • Der Mittags-Tee

    Die Verwendung von Tee während des Mittagessens ist nach wie vor das Vorrecht einiger großer traditioneller Familien in Rabat, Marrakesch und Fes, die diese Tradition fortführen und große Mahlzeiten begleiten. In ländlichen Gegenden sind mittags viele Menschen auf den Feldern, so dass die Mahlzeit sparsam ausfällt. Es besteht oft aus einer Handvoll Datteln, die mit einem Glas Milch geschluckt werden, manchmal auch aus einer einzigen Ähre gegrilltem Mais.

  • Nach-Frühstücks-Tee

    Nach dem Mittagessen ist der Tee fast heilig und wird wegen seiner Verdauungsfunktion besonders geschätzt. Er wird entweder unmittelbar nach der Mahlzeit oder kurz vor der Rückkehr zur Arbeit gekostet und ist relativ stark.

  • Tee des Geschmacks

    Am späten Nachmittag wird der Tee wieder zur Teezeit serviert, die für Ehemänner und Kinder, die die Schule besuchen, oft bis nach 18:00 Uhr verschoben wird. Er dient als Snack für die Kinder und wird von kräftigeren Kuchen mit geschmolzener Butter oder Eiern begleitet als der Tee zur 11.

  • Der Tee nach dem Abendessen

    Am Abend, nach dem Abendessen, wird der Tee je nach Konsistenz der Mahlzeit variieren. Abends wird der Tee nur selten mit Kuchen serviert, außer bei Familienfeiern und Empfängen.

  • Tee quer durch die Regionen

    Heute ist Tee nach Milch und Datteln die zweite Konstante der marokkanischen Gastlichkeitstraditionen. Von den bescheidensten bis zu den reichsten Familien gibt es kein Haus, in dem einem Besucher nicht ein oder sogar mehrere Gläser Tee serviert würden, und die Teezeremonie ist je nach Region unterschiedlich. Auch die Zubereitung des Minztees unterscheidet sich je nach den Essgewohnheiten. Wir sprechen von "al m'qazoui", stark und bitter, von schwärzlicher Farbe, der in der großen Sahara wegen seines verdauungsfördernden Charakters besonders geschätzt wird. Auch als Appetitzügler; von "al assida", der leicht und sehr süß ist und eine gelb-grüne Farbe hat, der überall getrunken wird und ein hervorragendes Dessert darstellt.

Tee quer durch die Regionen

Heute ist Tee nach Milch und Datteln die zweite Konstante der marokkanischen Gastlichkeitstraditionen. Von den bescheidensten bis zu den reichsten Familien gibt es kein Haus, in dem einem Besucher nicht ein oder sogar mehrere Gläser Tee serviert würden, und die Teezeremonie ist je nach Region unterschiedlich. Auch die Zubereitung des Minztees unterscheidet sich je nach den Essgewohnheiten. Wir sprechen von "al m'qazoui", stark und bitter, von schwärzlicher Farbe, der in der großen Sahara wegen seines verdauungsfördernden Charakters besonders geschätzt wird. Auch als Appetitzügler; von "al assida", der leicht und sehr süß ist und eine gelb-grüne Farbe hat, der überall getrunken wird und ein hervorragendes Dessert darstellt.

Added to cart

This item has been added to your cart