Marokkanische Teekannen – Sultan Tea

3 KOSTENLOSE PROBEN BEI JEDER BESTELLUNG

AUSDRÜCKLICHE LIEFERUNG NACH DEUTSCHLAND

Seit Jahrhunderten ist der marokkanische Tee ein weltweit anerkanntes Symbol der Küche, der Gastfreundschaft und der marokkanischen Tradition Der berühmte Tee ""Naâ naâ"", der als Werbemittel für Marokko als Reiseziel verwendet wird, ist eine Zusammenfassung der gemeinsamen Identität der Menschen, die die marokkanische Nation ausmachen: Berber, Rifans, Sahrawis, Fassis und andere. Tee ist ein Symbol des Teilens und der Gastfreundschaft, da er einen authentischen Lebensstil in Marokko repräsentiert und es ermöglicht, Gäste in einer warmen und freundlichen Atmosphäre zu empfangen. Sich zum Teegenuss zu treffen, ist ein Vermächtnis, das eine jahrhundertelange Geschichte hinter sich hat und auch heute noch fest in Marokko verankert ist Verankert im täglichen Leben der Marokkaner, wird der Tee mit einer Menge von 2 Kilo pro Jahr und Person konsumiert, was Marokko zum weltweit größten Importeur von grünem Tee macht.

Geschichte des marokkanischen Tees

Der marokkanische Tee hat seine eigene Geschichte und seinen eigenen Stempel und erzählt eine Geschichte darüber, wie dieses Getränk in so vielen Kulturen zu einem Symbol des Teilens und der Gastfreundschaft geworden ist. Lassen Sie uns vier Jahrhunderte zurückgehen, um zu sehen, wo alles begann ...

Die Kunst des Lebens

Tee wurde nach vielen Kulturen und Geschichten der Geschichte als Nomade, als wandernder Reisender, bezeichnet. Das Getränk ist ein Symbol des Teilens, der Gastfreundschaft und der Vorstellung, einander zuzuhören. Indem Sie marokkanischen Tee servieren, verpflichten Sie sich zu einem Austausch. Nicht nur über Geschmäcker und Gerüche, sondern auch über einen Gedankenaustausch im Gespräch. Aus diesem Grund ist Tee wie eine Kunst, die im Dienste jeder Kultur steht.

Rituale des marokkanischen Tees

Der Tee in Marokko hat sich im Rhythmus des Lebens entwickelt. In der Vergangenheit wurden die Tage durch die fünf Gebete neben einer gewissen Nonchalance unterbrochen, die die Lebensweise der Marokkaner kennzeichnete. Da sich das Leben weiterentwickelt hat und immer geschäftiger geworden ist, hat sich die Art und Weise, marokkanischen Tee zu trinken, an den modernen marokkanischen Lebensstil angepasst. Heute hat der Teekonsum alle Trends überlebt und sich eng an die Zwänge des heutigen Lebens angepasst.

Marokkanische Teezeremonie

Kein Tee ist wie der andere und jede Teekanne trägt den Abdruck von persönlichem Know-how und Tradition ...
Die Zubereitung eines guten Tees erfordert eine gute Auswahl von Wasser, Zucker, Tee und Präsentation. Wie jedes Ritual wird der zeremonielle Tee von einer Fülle von Düften, Silberwaren, Stickereien und Ornamenten begleitet. Ein Gastgeber hält raffinierte Kuchen mit Honig oder Mandeln und orientalische Gegenstände sowie raffinierte traditionelle Stickereien bereit.

Marokkanischer Tee und Kultur

In Marokko schufen ab dem 19. Jahrhundert nordische Dichter Hymnen über Tee, die mit Verführung und Liebe assoziiert und von der in der arabischen Tradition eingeschriebenen Poesie über Wein inspiriert wurden.

Added to cart

This item has been added to your cart